Klein-Venedig Fest

Zuallererst ein herzliches Dankeschön an alle Besucher, Helfer und Sponsoren, die das diesjährige Klein-Venedig Fest so unvergesslich gemacht haben! Es war wieder ein wunderschöner, erfolgreicher Abend, bei dem gelacht, gegessen, getrunken und natürlich gefeiert wurde.

Ein herzliches Dankeschön geht auch hiermit noch 'mal an unsere Sponsoren des großen Gewinnspiels - Reisewelle Bergmann, Al Leone und Eiscafé Cortina!
1. Preis 500€ Reisegutschein der Reisewelle Bergmann zusammen mit dem Stadtmarketing: Herr Wolfgang Hepp
2. Preis 50€ Gutschein der Osteria Al Leone in Gemünden: Frau Renate Büttner
3. Preis 25€ Gutschein des Eiscafé Cortina in Gemünden: Frau Monika Reichel
ALLEN GEWINNERN NOCH EINMAL UNSEREN HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Im Folgenden finden Sie die Gewinner, sowie Impressionen des Abends...

 

 

______________________________________________________________________________________

Alles am Fluss – in Gemünden am Main beim Musik- und Lichterfest Klein Venedig
Ein Geheimtipp für alle, die Romantik lieben!
Samstag, 07. Juli 2018, ab 17.00 Uhr

Gemünden ist die Stadt der Flüsse. Seit jeher prägte das Leben am und mit dem Wasser hier die Menschen. Insbesondere die idyllische Häuserzeile „Klein Venedig“ am Mühlgraben - ein Nebenarm der Fränkischen Saale – bietet eine geeignete Kulisse, um das Potential Wasser in all seinen Facetten zu beleuchten.

Im Sommer 2015 wurde mit großem Erfolg das erste Klein-Venedig Fest am Mühlgraben veranstaltet. Unter der Organisation des Stadtmarketing Vereins Gemünden aktiv hat man hier ins „Schwarze getroffen“. Illuminationen, Gondelfahrten, Musik und kulinarische Genüsse sorgen für mediterrane Stimmung. Die markante Häuserzeile „Klein-Venedig“ am Mühlgraben prägt die Stadtsilhouette mit der Scherenburg und ist spätestens seit den 1950er Jahren ein immer wiederkehrendes touristisches Motiv.

Das 4. Klein Venedig-Fest findet am 7. Juli 2018, ab 17.00 Uhr im Bereich zwischen Mühlgraben und Lindenwiese statt. Die Uferpromenade sowie die Klein-Venedig genannte Häuserzeile werden illuminiert. Für romantische Atmosphäre sorgen unter anderem leichte Musik, ein Steg über den Mühlgraben, VIP Zelte, Lounge Möbel, Gondelfahrten, Prosecco, Cocktails und italienische Antipasti.

Kulinarische Leckereien wie Pizza, Antipasti und Dolces umfassen das reichhaltige Angebot. Unter weißen Pavillons kann man einen herrlichen Sommerabend in mediterranem Ambiente genießen. So liegt der Vergleich mit Venedig ziemlich nahe: mit dem Mühlgraben als Canale Grande und der altehrwürdigen Saalebrücke, die im Dämmerlicht und mit etwas Fantasie und nach einem Glas Chardonnay glatt als Rialtobrücke durchgeht.

Auch für die Kinder ist einiges geboten: Neben einer Gondelfahrt für jedermann auf dem Mühlgraben gibt es auch ein Kinderprogramm. Passend zur Fischerstadt bemalen die Kinder Holz und Gummifische mit Farben, die auch nachts leuchten und den Treppenturm in einen bunt-glänzenden Kunstturm verwandeln. Zusätzlich gibt es zum Thema Venedig venezianische Masken, die die Kindern nach ihren Wünschen bemalen und verzieren und mit nach Hause nehmen dürfen.

Die musikalische Unterhaltung übernimmt wieder Albin Schäfer und begeistert mit italienischen Ohrwürmern aus den goldenen 60er Jahren. Am Abend begeistert Vincenzo Nerone aus Schweinfurt mit italienischen Schlagern.
Mit der Dämmerung erleuchten schwimmende Lichter die romantische Kulisse vor der Altstadt und der Treppenturm erstrahlt in bunten Farben. Kommen und genießen Sie das Dolce Vita und das italienische Flair in seiner schönsten Form.

Eine Besonderheit dieses Jahr ist das Gewinnspiel unseres Vereins! Zusammen mit der Reisewelle Bergmann verlosen wir den Hauptgewinn „Eine Reise nach Venedig“ am Tag des Fests. Das Restaurant Al Leone und das Eiscafé Cortina liefern den 2. und 3. Preis – ein 50€-Gutschein für ein italienisches Abendessen und ein 25€-Eisgutschein! Wer mitmachen möchte, muss sich einen Teilnahme-Flyer in einem unserer Geschäfte holen und Stempel sammeln. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

Hier finden Sie den Flyer, das Plakat und den Banner zum Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.