Lange Einkaufsnacht

Gemünden wird zur Langen Einkaufsnacht am 7. September zurück in die Wirtschaftswunderjahre der 50er versetzt.

Nach dem Festspielsommer mit dem Schauspiel: „Petticoat und Minirock“ wollen wir die Zuschauer zu Akteuren werden lassen. Die Atmosphäre mit Schlagern der 50er und 60er, schwingenden Petticoats und Hula Hoops darf zum Sommerende in der Stadt zwischen Oldtimern, Livebands und Cocktailbars wiederaufleben.

Es lohnt sich nochmal im Kleiderschrank der Eltern nach entsprechenden Outfits zu suchen:

  • Bei einem Fotoshooting mit Oldtimern und Requisiten und guter Laune werden die originellsten Bilder mit Preisen vom Stadtmarketing belohnt.
  • Belohnt werden die Besucher auch bei Ihren Einkäufen, denn die Geschäfte des Stadtmarketings bieten 10% Nachlass bei Ihrem Einkauf in entsprechendem Outfit.

Für alle die den Hula Hoop-Reifen um die Taille kreiseln lassen können, winken bei einem Wettbewerb um 20 Uhr Preise wie: Premierenkarten für die Festspiele, Gastronomiegutscheine und Modegutscheine. Fangt also schonmal mit dem Üben an!

Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Band „Sound of LA“ am Marktplatz und Frank Leumer am oberen Ende der Altstadt.

Abgerundet wird die Lange Einkaufsnacht mit einer Modenschau um 21 Uhr in der Innenstadt, die die aktuellen Herbst- und Wintertrends mit Models auf die Bühne bringt.

Des Weiteren bieten die Geschäfte (TVG, Möbel Berta, Hagebau, Autohaus Möhler und Huth) im Außenbereich Langenprozelten bis 20.00 Uhr eine Leistungsshow Ihrer Produkte an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.